Freitag, 24. August 2007

Erfolg

Als jemand der Depressionen hat, wenn auch momentan nicht sehr intensiv kann es ein Erfolg sein Kleinigkeiten im Alltag erledigen zu können. So gestern, im Gegensatz zu vielen anderen Tagen habe ich es wirklich geschafft meine kleine (meine sehr kleine) Küche aufzuräumen und den Müll wegzubringen. Toll ...

Kommentare:

Susanne hat gesagt…

ja leider oder? was für andere nichts ist, bedeutet oft für den Depri einen kleinen Fortschritt

Ines hat gesagt…

Das schlimme ist doch eher, dass Nicht-Depris diesen Erfolg nicht zu würdigen wissen und stattdessen gern noch auf den Dingen rumhacken, die noch nicht geschafft wurden...

Hast du gut gemacht, Dennis :)

Ocean hat gesagt…

Ich weiß genau, was du meinst, lieber Dennis. Und das, was Ines geschrieben hat, stimmt absolut.

Ich hoffe, daß du mit solchen Menschen nicht zu kämpfen hast - denn das reißt einen dann ja wieder total runter. Und natürlich wünsch ich dir, dass die Depri möglichst fern bzw. schwach bleibt.

HTML geht hier ja wahrscheinlich nicht, ich nenne dir einfach mal den Link zu einem Eintrag, wo ich ein paar Bilder der F 117-A drinnen hab:

http://oceanphoenix.com/index.php?id=486

wenn du mal gucken magst ;)

und hier noch der Direktlink zu einem Flügel-Bild, das er gemacht hat (mit was ist er bloss geflogen - ich glaub, ein Jumbo-Jet, bin mir aber nicht sicher)

http://oceanphoenix.com/images/kunde/usaredcanyon/himfluegelerdegr.jpg

Ein schönes Wochenende für dich und alles Gute,

Ocean :)

Ocean hat gesagt…

http://oceanphoenix.com/images/kunde/usaredcanyon/
himfluegelerdegr.jpg

der Link ist nicht ganz angekommen gewesen eben - siehe oben :))

Dennis hat gesagt…

@Susanne: Manchmal kann ich mich dafür hassen das ich nicht aus dem Bett komme.

Dennis hat gesagt…

@ Ines: Jein, auf der einen Seite gebe ich dir vollkommen recht und es macht mich ärgerlich, auf der anderen Seite kann ich auch verstehe das sich andere Leute nicht in meine Lage versetzen können.
Danke für dein Lob, da habe ich mich sehr sehr drüber gefreut.

Dennis hat gesagt…

@Ocean: Nein, ich muss mich nicht mit solchen Menschen abgeben. In meinem Umfeld habe ich einerseits Psychologen, eine Psychaterin, Leute die selber daran erkrankt sind und sehr viel Verständis haben.

Dennis hat gesagt…

@ Ocean (Aviation Dep.): Wow, toll und ihr habt das wirklich fliegen gesehen. Die F117 ist eines der abgehobensten Bomber. Ich muss dazu sagen das mich speziell die F117 interesiert ich selber aber kein Fan der Militärluftfahrt bin.
Zu der Tragfläche: Nein das ist kein Jumbo sondern ein Airnus A 330 oder A 340. Man erkennt das an der Flap Track Verkleidung (die Zapfen an der hinteren Seite der Tragfläche/ auf den Flap Tracks laufen die Landeklappen) die sehr typisch für Airbus ist.