Dienstag, 21. August 2007

Fernseh- Verarsche

Gestern Abend habe ich TV geguckt und währe fast aus meinem Sofa gefallen. Es war einer der Astro TV Shows bei denen ich beim Zäpen hängengeblieben bin. Eigetlich war ich in der Küche und habe mir ein Butterbrot gemacht und als ich wieder kam habe ich das mal einfach angelassen.
Zwei Männer sassen nebeneinader, der Rechte redete die ganze Zeit in einem schrecklichen Dialekt davon der der Linke ein Hellseher und Kartenleger ist. Dann kam der Spruch "Wer ruft denn als nächstes an, ist es ein Mann oder eine Frau?" Antwort: "Eine Frau" "Hat sie ein Problem im Beruf oder Privat?" Antwort: "Es geht um was Privates". Ohhh mein Gott das ist ja wunderbar, sagte dann der Rechte wieder bllla bllllllllaaaaaaaaaaaaa. Dann rief wirklich jemand an und es war natürlich eine Frau mit einem Privaten Problem nach einigem Gefasel kam der Megagag. Der Rechte Mann (der Kartenleger) meinte das die Anruferin wohl bald ins Ausland ziehen wird, plötzlich aus dem nichts sprach die Anruferin einen englischen Akzent den sie in den Minuten vorher nicht gesprochen hatte. Was für eine Verarsche.... so billig gestellt auaaaaaaaaa

Kommentare:

Susanne hat gesagt…

ich möchte nicht wissen, wie vielen so was nicht auffällt...

Dennis hat gesagt…

Das ist eine Frage über die man nicht nachdenken sollte ;-)

BeGu[∞] hat gesagt…

Ach Du scheisse. Wer glaubt denn sowas *gg

Dennis hat gesagt…

Die Frage stellt sich uns natürlich. Als ich heute auf der Arbeit das einer Kollegin erzählte sind wir darauf gekommen was die Ergebnisse bei den auslösen wenn das Zuschauer für bahre Münze nehmen. Denn es geht da ja teilw. um Lebensbewegende Dinge.

Ruedi hat gesagt…

Ja leider sind es genau diese Sendungen welche ein schlechtes Licht auf "Hellsehen" und auch "Kartenlegen" werfen.

Dabei kann beides, seriös gemacht, absolut funktionieren.

Dennis hat gesagt…

Ich kann mir vorstellen das wirkliche Experten an so etwas leiswen, ich kann das aus einem anderen Bereich nachvollziehen