Samstag, 8. September 2007

Mein Schlafstöckchen ...

Ja, ich bin momentan etwas Stöckchengeil und hier ist wieder einer den ich gefunden habe:

1.) Was hält Dich denn so vom Schlafen ab - jetzt gerade oder überhaupt?
Bloggen, spannende Bücher und Grübeln
2.) Wieviel Schlaf brauchst Du gewöhnlich, um Dich danach fit zu fühlen?
im Normalzustand: 8,5-9,5 Stunden und in depressiven Phasen 13-14 Stunden
3.) Und wieviel Schlaf bekommst Du in Wirklichkeit durchschnittlich?
8 Stunden sind es immer da ich sonst nicht aus dem Bett komme.
4.) Warst Du schonmal beim Arzt wegen Schlafstörungen? Irgendwelche Medikamente bekommen?
Ja, da ich unter Depressionen leide ist das eine Standartsache. Medikamente: Tavor, Frisium und Zop. Momentan brauche ich keines der Medikamente, dies sind nur Bedarfsmedikamente.
5.) Welche Temperatur sollte in Deinem Schlafzimmer herrschen?
Kühl, so 10- 15 Grad
6.) Fenster offen oder Fenster geschlossen?
Offen, offen, offen und nochmals offen
7.) Was trägst Du auf der Haut?
Entweder einen Schlafanzug oder im Sommer nur eine Unterhose
8.) Zeitdauer vom Erwachen bis zum Aus-dem-Bett-Hüpfen?
Im normalen Modus 05-15 Minuten in depressiven Phasen bis zu 6 Stunden (leider kein Scherz)
9.) Irgendwelche Tätigkeiten im Bett vor dem endgültigen Wegdämmern?
Der Klassiker : TV oder auch mal ein Buch in letzter Zeit immer häufiger auch Radio oder CD zum einschlafen
10.) Deine Einschlaf-Haltung?
Auf die rechte Seite gedreht oder nur auf dem Rücken
11.) Mit wem teilst Du Dein Bett?
Meinem Lieblings Schmuse Kissen oder ab und zu mit einer (meiner) Freundin ...

Das Stöckchen habe ich mal wieder hier gefunden ...

Keine Kommentare: