Donnerstag, 8. November 2007

Meine neue DVD

diese DVD habe ich mir gestern gekauft:




als ich heute morgen mit einer Freundin (gute Besserung von hier nochmal) telefoniert habe meinte sie " du magst Bill Murray du magst Lost in Translation dann wirst du diesen Film mögen"

bin mal gespannt....

Kommentare:

BeGu[∞] hat gesagt…

Oh wie schön..

Dennis hat gesagt…

... bin echt gespannt

ChiliLady hat gesagt…

Wie hat er dir gefallen?
ich mag lost in translation viel besser!

Dennis hat gesagt…

@Begu und Chillilady: Der Film war echt toll. Bill Murray als alternde Frauenheld der von seiner X-ten Frau verlassen wurde (Sharon Stone). Nun wurde er von seinem Nachbarn auf die Reise zu seinen ehemaligen Frauen geschickt um seinen Sohn zu finden der durch einen Brief einer seiner EX Frauen erwähnt wurde. Bill als Don hat in seinem Leben mit IT viel Geld gemacht und lebt in einem Edel eingerichteten Haus. Sein Nachbar und bester Freund ist genau das Gegenteil. Er hat drei Kinder lebt im Chaos und verbringt seine Zeit mit dem Ziel ein großer Schriftsteller zu werden.
Bill spielt wieder diese minimalistische Rolle ähnlich wie in Lost in Translation. Kein Deut zu viel wenig Worte in die man viel reininterpretieren kann und das ganze lustig aber intelligent verpackt. Die Situationen in die er kommt sind Ur- komisch. Bei der ersten Ex steht er vor der Tür und wird von der Tochter namens Lolita empfangen die ihn ähnlich interessant findet wie damals seine Mutter.
Guckt euch den Film an und alle die Lost in Translation mögen werden diesen Film ebenfalls genießen können