Donnerstag, 31. Januar 2008

Wende in den USA?

In den meisten Medien wurde in letzter Zeit berichtet das Toyota USA mehr Autos als GM verkauft hat. Was aber wenige wissen ist das gerade in den letzten 3 Monaten von 2007 GM mehr Autos als Toyota verkauft hat. Im Dezember waren es zwar nur 3000 Autos mehr, was jetzt durch eine Korrektur der Verkaufszahlen herausgekommen ist, aber die weiteren Marken neben der Hauptmarke Chevrolet USA verkaufen recht gut ihre Autos, das betrifft vor allem die Nobelmarke Cadillac, dessen Pondon Lexus (Nobelmarke von Toyota) sogar stagnierende Verkausfszahlen hat.
Allerdings ist GM der einzge der Big three der sich wirklich positiv Entwickelt, obwohl ich der Meinung bin das Ford definitiv die besseren Autos für den amerikanischen Markt baut, aber die Verkaufszahlen von Ford sinken drastisch.

Kommentare:

krimi-thomas hat gesagt…

und, bist du wieder gesund?
wenn nicht, nochmal gute besserung

Dennis hat gesagt…

@ Krimi- Thomas: Ja, in der Tates geht besser. Danke für die Genusungswünsche.