Dienstag, 13. Mai 2008

Kaffee- Ecken

Es gibt Dinge im Leben die interessieren mich irgendwie so gar nicht. Umso mehr wundere ich mich um Leute die sich dann mit Schwachsinn beschäftigen. Das erlebe ich momentan. In meinem Unternehmen wurde eine Tee/ Kaffee Ecke eingerichtet, da ich weder das eine noch das andere trinke kann mir das relativ egal sein. Das sehen meine Kaffeesüchtigen Kollegen anders.
Ich habe noch nie erlebt das in meiner Abteilung etwas so schnell und mit so viel Elan initiiert wurde wie unsere Tee/ Kaffee Küche eingerichtet wurde.
Da wird über Kaffee diskutiert, welcher Fair Handel oder doch der Klassiker? Kekse oder nicht. Ich habe es echt noch nie erlebt das so viel Engagement in eine Sache gesteckt wurde wie in unsere Tee/ Kaffeeküche.
Aber was ist mit mir? Ich fühle mich diskriminiert. Ich liebe die braune Brause, als meine Chefin in einem Raum stand meinte ich "ich möchte eine Cola- Brauerei?" Da kam nur ein müdes Schmunzeln und der Kommentar "da ist zu viel Zucker drin".
Und was soll ich denn jetzt machen....?

Kommentare:

thomas hat gesagt…

das ist genauso mit den NICHTRAUCHERN... gehen die mal in die "nicht-zigarettenpause" werden sie auch von der seite angequarkt!

Dennis hat gesagt…

Das stimmt absolut...