Dienstag, 3. März 2009

Unsichert

Vor einigen Wochen habe ich den Schock meines Lebens bekommen. Micsosoft hat die Aces Studios geschlossen, in diesen Studios wird der Flight Simulator von Microsoft entwickelt. Und nun ist Schluss. Als ich das gelesen habe war ich so geschockt, ich kann es nicht in Worte fassen. Nun ist in das erste mal eine qualifizierte aber trotzdem noch sehr wage Aussage darüber gelesen wie es weiter geht. Microsoft möchte den Flight Simulator weiter entwickeln lässt aber offen in welchen Rahmen. Die aktuelle Version, der FSX, wird aber auf jeden Fall schon mal weiterverkauft. Wie es dann weiter geht ist dann offen. Die Meinungen darüber gehen sehr weit auseinander. Man muss sagen das die Leute von Aces zu einem großen Teil selber an der Lage schuld sind. Mal gucken was noch kommt. Kopf hoch...

Keine Kommentare: