Samstag, 13. März 2010

Das darf doch alles nicht war sein...

Heute Morgen hatte ich im Rücken ein leichtes Ziehen, weiter nicht schlimm. Gegen frühen Abend wurde es dann deutlich schlimmer und als mich dann Bücken wollte fuhr mir ein ganz hesslicher Schmerz durch den Rücken und bin nicht mehr hochgekommen. So einen tiefen und innigen Schmerz habe ich noch nie im Rücken gehabt. Ich bin dann ins Krankenhaus gefahren und wurde behandelt.  Ich habe eine Spritze und Tabletten bekommen. Es ist wohl ein Nerv eingeklemmpt. Ein latenter Schmerz ist immer noch da und wenn ich mich in bestimmte Richtungen bewege kommt dieser Schmerz mit aller Vehemenz wieder.... ich bin wohl vom Pecch verfolgt...

Kommentare:

Shoushous Welt hat gesagt…

Wenn ich nicht wüsste, dass du gerade mal 30 bist, würde ich denken, ich bin auf dem blog eines rentners gelandet, nur Krankheiten. man wasn los mit dir? Rappel dich auf und sei vorsichtig +grins* Schönes We wünscht Shoushou

psychoMUELL hat gesagt…

hoffentlich ist das nicht ein Bandscheibenvorfall ...

desdemona hat gesagt…

Na, den Tippfehlern nach zu urteilen waren die Schmerzmittel gut ;-)

Ich hab kurz nach der Geburt meiner Tochter nachts um 3 den Notarzt gerufen weil ich mir _ganz sicher_ war mir die Huefte ausgekugelt zu haben... Ja, der nette Rettungsassistent hat ne ganze Weile gebraucht bis er feststellte: Ischias. Da hatte ich ein paar Tage dran. Waerme half aber, also rauf auf die Couch und ab auf den Ruecken mit der Waermflasch :-D

Dennis hat gesagt…

@ Soushous Welt: Leider muss ich dir da recht geben. Aber solche Zeiten gab es immer wieder mal bei mir. Aber alt kam ich mir schon vor...

Dennis hat gesagt…

@ psychoMUELL: Hi Susanne, zum glück nicht, das würde mir ja noch komplett fehlen...

Dennis hat gesagt…

@ desdemona: Ups...
Hüfte ausgekugelt? Das hört sich ja übel an... Wärme hilft das habe ich auch gemerkt...