Montag, 19. Juli 2010

Mein Wochenende

Gleich geh ich ins Bettchen. Am Samstag musste ich erst arbeiten. Das war recht entspannend. Danach war ich in der Stadt und wollte mir Klamotten kaufen, dsa habe ich allerdings dann unterbunden, irgendwie erschien es mir zu blöd an diesem Tag Geld auszugeben. Nachdem ich mit einer Freundin auf eine andere Freundin gewartet hatte sind wir in eine nette Location gegangen um ein bisschen zu trinken. Das mit dem bisschen wurde natürlich nichts. Das Problem ist das es in dieser Konstellation fast nie nur ein bisschen gibt. Nachdem wir uns dann noch mit der Kellnerin verbündet haben wurde der Abend richtig feucht fröhlich. Neben dummen Sprüchen, Lästern und schlechten Sprüchen ging der Abend um 3 zu Ende. Das Problem war aber das ich um 12 am Sonntag bei meinen Großeltern sein musste. Mein Oma wurde 77 und wir sind Essen gegangen. Ohhh mein Gott, war ich fertig als ich um 10 Uhr wieder aufgestanden bin. Total zerstört. Das Essen war ganz OK und ich hatte mich wieder richtig aufgepäppelt. Abends gings zu meiner besten Freundin "Wallander" gucken. Das geht doch...

Kommentare:

Shoushous Welt hat gesagt…

Glückwunsch, mein Samstag sah ähnlich aus, nur schnell mal was trinken....kenn ich, versumpft bis 2 Uhr früh. Ich werd einfach nicht erwachsen...

LG und eine wundervolle Woche wünscht dir Shoushou

Dennis hat gesagt…

@ Shoushous Welt: es ist wohl ganz gut wenn man nicht richtig erwachsen wird. Sonst wäre das Leben unerträglich...