Mittwoch, 4. August 2010

Endlich habe ich mein perfektes Buchaufhaltedinges gefunden...

Ich liege meistens im Bett, trinke Evian Wasser (ja, ich weiss, total dekadent), esse Obst und lese dabei. Das ist meine Standartstellung beim Lesen. Das grösste Problem war immer dass das Buch zu viel. Fast alle Sachen die ich gefunden hate waren zu groß, zu klein, zu schwer oder was auch immer.
Mehr oder weniger durch einen Zufall habe ich mein Diktiergerät zwischen die Seiten gelegt und es ist perfekt. Fast wie eine Offenbarung und es lässt sich echt gemütlicher lesen.
Trtozdem werde ich es nicht als alleinige Funktion missbrauchen, da es sonst ein extrem teures Bechaufhaltungsdinges wäre. So um die 60€.

Kommentare:

Shoushous Welt hat gesagt…

Pass auf, dass du da nicht versehentlich beim Lesen auf eine taste kommst...

LG Shoushou

Dennis hat gesagt…

@ Shouhouse: ;-) Wäre doch mal lustig... kreatives Geraschel, das kann ich dann bei Arte einreichen...

Jule hat gesagt…

http://www.my-life-lala.blogspot.com/

Dennis hat gesagt…

@ Jule: Ahh, du hast den selben Blognamen... lustig ich gucke gleich mal bei dir vorbei...

Mary Malloy hat gesagt…

Ha, das Problem kenne ich. Leider :(

Dennis hat gesagt…

@ Mary Malloy: Wir können ja mal Ideen sammeln und an Sony schicken.