Samstag, 16. Oktober 2010

Die Mafia ist da...

Also eigentlich ist meine Vorstellung des typischen Mafiaclans schon längst zerstört gewesen, dachte ich. Als ich gestern im Marktkauf war, dachte ich mich trifft der Schlag.
Vier Typen in teuren Anzügen zogen durch den Marktkauf. Sie waren eindeutig Italiener oder Sizilianer und sprachen italienisch. Einige hatten Goldkätchen und goldene Prollouhren. Ich dachte echt ich wäre im falschen Film. Es gab auch einen in der Gruppe der deutlich der Vater oder Führungskopf war- er dirigierte auch den Pulk und sagte an was gekauft werden muss. Später an der Kasse stand ich, natürlich durch Zufall, an der Kasse hinter ihnen.
Am Eingang fuhr dann wirklich ein dicker 7er BMW vor. Der eine hielt die Tür auf und der Kopf des Clans stieg in den Fond ein. Dann stieg der Rest ein und der BMW fuhr davon. Nein, nicht nur das es ein 7er BMW war sondern er hatte auch ein italienisches Kennzeichen!!!  Und sie hatten auch einen Fahrer, denn im Supermarkt waren vier Leute und den Wagen hat ein anderer gefahren. Unglaublich...

Keine Kommentare: