Samstag, 11. Juni 2011

Thilo Sarrazin ist eine Mischung aus Adolf Hitler und Didi Hallervorden

von Ingo Appelt

Kommentare:

schuschan hat gesagt…

Ingo Apelt ist unterste Schublade und absolut primitiv, ich habe ihn mal live gesehen zu der Zeit als in Belgien massenweise Kinder verschleppt und vergewaltigt wurden, fand er dieses Arschloch so so lustig und hat über die armen Kinder Witze gemacht.
Bei mir ist der sowas von unten durch.
Eine Amöbe die selbst aussieht wie Adolf Hitler *kotz*

Dennis hat gesagt…

@ Schuschan: Ich bin auch kein Apelt Fan. Aber das beschreibt Sarrazin, primitiv, ganz gut. Denn der geht gar nicht, da stimmt alles nicht. Und jemand der selber eine Behinderung hat, sollte im übertragenen Sinne nicht Themen der Vergangen in die Gegenwart ziehen, vor dem Hintergrund, dass er in der Systematik des damaligen Regimes auf die gleiche Ebene der Opfer die er verurteilt, dem Systems zum Opfer gefallen wäre.
Er ist ein Opfer seiner eigenen Weltansicht. Und meine Ansicht ist immer, man muss Menschen ernst nehmen und wenn man sich mit Jugendlichen, egal aus welchen soz. Schichten, unterhält kommen teilweise andere Menschen zum Vorschein. Leute wie Sarrazin sind an dem Zustand unserer Gesellschaft selber schuld. Ich würde gerne mal mit Sarrazin zusammen nach Berlin Neukölln oder Hamburg St. Georg fahren, den Jugendlichen seine Weltansicht verkünden und dann die Diskussion mit den Jungs/ Mädels ansehen. Ich sage so etwas sehr ungern und es ist sehr primitiv, aber Sarrazin ist jemand dem ich ganz stumpf einen aufs Maul hauen würde. Immer alles von oben herab ohne sich mit der Realität zu konfrontieren.
Was du mit den Kindern im Bezug auf Apelt schreibst, stimme ich dir zu. Es gibt Tabu- oder geschmacklose Themen von denen man die Finger lassen sollte und schon gar solche Leute wie Apelt, denn er steht ganz unten auf der Liste, so wie du es ja geschrieben hattest.
Grüße aus OWL

schuschan hat gesagt…

Das mit Sarrazin sehe ich ganz anders, ich bin ihm schon deshalb dankbar weil wir jetzt endlich über Probleme sprechen dürfen über die wir sonst nie gesprochen hätten.

Dennis hat gesagt…

@ Schuschan: Ich finde es gut verschiedene Meinungen zu hören. Natürlich werde ich das akzeptieren, klar, sind ja nicht auf dem Ponyhof. Ich weiss aber das meine Meinung manchmal anders oder seltsam ist. Aber jedem das seine. Wenn du möchtest können wir uns per E- Mail über das Thema genauer unterhalten. Wenn ja, gebe ich dir mal meine Email Adresse, denn das Thema finde eich sehr interessant.