Freitag, 2. März 2012

Habe ich gestern nach diesem langen Tag viel geschafft...

manchmal gibt es Tage an denen ich nichts aber auch wirklich nichts schaffe. Und, obwohl ich gestern einen echt stressigen Arbeitstag hatte, habe ich mehr geschafft als an anderen Tagen:
  • Bilder für die Versicherung fertig gemacht- habe bei einer Freundin den Stuhl kaputt gemacht- und per Email an die Sachbearbeiterin geschickt
  • Zwei wichtige Überweisungen gemacht- Energiekostenabrechnung 259,16€ Nachzahlung/ Haftpflichtversicherung Jahresbeitrag bezahlt 90€ und schon ist der März aus finanzieller Sicht gelaufen- kotz, echt ey
  • den Rest der Steuererklärung dertig gemacht und per Elster abgeschickt
kann das nicht immer so sein. Gerade mit meinem "ich mache mir mein Leben schwer" Problem ist das ein echtes Erfogserlebnis.

Kommentare:

Bea W. hat gesagt…

Ich finde das auch etwas merkwürdig, aber es ist tatsächlich so: an Tagen, an denen ich im Job voll ausgelastet oder sogar gestresst bin, schaffe ich später zuhause wesentlich mehr, als an Tagen, an denen es eher ruhig zugeht. Vielleicht liegt das daran, dass man an solchen Tagen "im flow" ist und einem das die Energie zum weitermachen gibt?

Dennis hat gesagt…

@ Bea W.: Scheint ja, als wenn wir viele Geminsamkeiten hätten.