Montag, 5. März 2012

Mein morgiger Tag (also eigentlich heute Montag)

  • 06:00- 06:45h  aufstehen und alles was dazu gehört
  • 07:30h              mit der Tram zur Schule- zwischendrin noch einen Kaffee
  • 08:15- 12:15h  Schule (Englisch, Englisch, Deutsch, Deutsch, Deutsch od. Biologie- da es die selbe Lehrerin ist tauscht sie manchmal die 5. Stunde)
  • 12:15- 13:30h  in die Stadt und Mittag essen
  • 13:40- 15:30h*in die neue Bibb, neue Bibb angucken (hat am 01.03. eröffnet) und dann lernen
  • 16:00- 21:30h*zur Arbeit und mein Geld verdienen
  • 21:30- 22:00h  mit der Tram nach Hause
  • 22:00- 00:00h  Zuhause chillen, essen und vielleicht für den nächsten Tag vorbereiten
  • 00:00- 07:00h  Schlafen, den nächsten Tag schalte ich einen Gang runter
Der Tag ist zwar lang aber an so einem Tag habe ich mehr Power, als an Tagen wo ich nur arbeiten muss.
* Da ich noch nicht weiss, ob ich um 16:00 oder um 16:30 anfangen werde ist noch nicht klar wann ich von der Bibb zur Arbeit fahre.

Kommentare:

Monika hat gesagt…

danke für dein nettes kommentar :)
gut verplant wie ich sehe ;)

veronika hat gesagt…

wahnsinnig verplannter tag,
aber immer wenn solche Tage auf mich warten, dann geht auch viel Vorwärts!
lg vroni

Dennis hat gesagt…

@Monika: Dein Blog ist auch nett... da hinterlasse ich gerne einen Kommentar...

Dennis hat gesagt…

@ Veronika: Das stimmt...

limingli hat gesagt…

هنا لدينا مجموعة متنوعة من ملابس أطفال الجميلة، وليس على عجل لشراء واحدة لطفلك.